Skip to main content

Grundwasser

Grundwasser ist in vielen Regionen die wichtigste Quelle der Wasserversorgung. Berlin ist hier ein Sonderfall, die Stadt gewinnt ca. 70% des Trinkwassers aus Uferfiltrat. Aber auch hier ist zusätzlich eine Versorgung aus Grundwasser notwendig.

Aufgrund der zunehmenden Veränderungen durch den Klimawandel sinkt vielerorts der Grundwasserspiegel ab, was langfristig zu Versorgungsproblemen führen kann. Darüber hinaus sind Kontaminationen durch Einträge aus der Landwirtschaft( z.B. Stickstoff und Pestiziden) sowie Einträge aus Industrie und Verkehr (z.B. Mikroplastik). Eine weitere Herausforderung sind die steigenden Mengen von Medikamentenrückständen, welche sich nur mit aufwändigen Verfahren wieder entfernen lassen.

Auch hier setzt die europäische Wasserrahmenrichtlinie an, die die zukünftig zu erreichenden Werte für die Wassergüte vorgibt.

Zahlreiche MARIS Mitglieder arbeiten an der Erhaltung und Verbesserung der Grundwasserqualität.

Grundwasserexperten

Nachfolgend finden Sie eine Liste der MARIS Mitglieder, die sich mit Grundwasser beschäftigen. Bitte klicken Sie die Namen in der Liste an, um mehr über ein Unternehmen zu erfahren: